2021: Vienna Art Summer

Vernissage

Die international anerkannte Kunstkritikerin Marta Lock bring 25 Künstler/innen aus ganz Europa nach Wien und zeigt die Vielfalt der Kunst!

Ausnahmsweise gibt es für diese Veranstaltung eine klassische Vernissage am 18.7.2021 ab 18 Uhr Trotzdem feiern wir auch danach jeden Tag die Kunst und das Leben! „VIENNA ART SUMMER“ – an amazing exhibition with 26 international artists presented and curated by official art critic MARTA LOCK. Enjoy the upcoming artist critics on >> https://www.facebook.com/martalock.profilodue.9 << we are looking forward to these great artists and wunderful human beings: Roswitha Schablauer, Mechthild Brebera, Luigi Bevacqua, Marijana Vukovic, Judith Seiler-Schlömmer, Brigitta Stritezsky, Emma Haase, Christine Schinner, Enrico Tubertini, Elisabeth Arocker, Milan Gergi, Eva Watzl, Elke Dabisch, Jagoda Lessel, Salvatore Dangelo, Giancarlo Mariniello, Piera Bachiocco Feliziani, Angela Avenoso, Ulrich Wallner, Beatriche Mihaela Roman, Marius Ashblow, Mike Ferrel, Ioannis Kaizerlis, Verena Maria Krutzler, Zvezdana Remic Kreling Polina und Thomas von publicartists

Datum

18.07.2021 – 01.08.2021

Ort

Public Artists

Laudongasse 58, 1080 Vienna

Datum

18.07.2021 – 01.08.2021

Ort

Public Artists

Laudongasse 58, 1080 Vienna

Kurzbeschreibung Künstlerin: Verena Maria Swan

„Verena Maria, wählt die Darstellung und Erzählung der weiblichen Welt durch einen Stil auf halbem Weg zwischen Art Deco und Pop-Surrealismus, durch den die Künstlerin die Bedeutung der Rolle der Frau in der zeitgenössischen Gesellschaft bekräftigen und sie gleichzeitig dazu auffordern will, mehr an sich selbst zu glauben, an ihre Fähigkeit zu reflektieren und an ihre Unabhängigkeit, die zu oft innerhalb der von den kulturellen Grundlagen, in denen sie aufwächst, auferlegten Vorstellungen verloren geht.

Die eigene Existenz in die Hand zu nehmen, zu lernen, den eigenen Platz in der Welt zu erobern, sich zu entscheiden, weder wirtschaftlich noch emotional von jemand anderem als sich selbst abhängig zu sein, das sind die Anregungen, die Verena Maria durch ihre Werke weitergeben möchte. Verena Maria ist nicht nur Malerin, sie macht auch digitale Illustrationen, die meist für die Reproduktion auf Kartendecks verwendet werden, auch in diesem Fall ist die Frau die absolute Protagonistin einer fantastischen Welt, in der alles stilisiert und doch ganz mit der Präsenz jener Kraft, jenes weiblichen Stolzes verbunden ist, der aus der Darstellung, die die Künstlerin vornimmt, nicht wegzudenken ist.“ 

Marta Lock, Autorin und Kunstkritikerin aus Italien 

La celebrazione dell’inconsapevole forza delle donne nei ritratti di Verena Maria (lopinionista.it)

„Das Leben darf auch Gold sein”

WEITERE NEWS

trauerbegleitung verena krutzler
Weinlesefest_Illustration Verena Maria Swan©Verena Maria Swan

Vernissage

error: Content is protected !!